Antrag der AfD-Fraktion: Spendenportal für Spielgeräte

Analog zur hamburgweiten Aktion “Mein Baum – Meine Stadt” wird die Bezirksverwaltung aufgefordert, sich bei der zuständigen Behörde für die Einrichtung eines Spendenportales für Spielgeräte mit einfacher Bedienbarkeit einzusetzen. Hintergrund sind die unzureichenden Mittel für die Pflege, Instandhaltung und Sanierung von Spielplätzzen, die dazu führen, dass defekte und abgenutzte Spielgeräte überwiegend lediglich abgebaut und nicht …

Weiterlesen →

Haltestelle “Majestätische Aussicht”: Überdachter Wartebereich Ja oder Nein?

In ihrem Antrag (Drs: 20-0313) vom 13.01.2015 forderte die AfD-Fraktion Harburg, dass ein überdachter Wartebereich an der neu geschaffenen Haltestelle vorgesehen wird. Laut Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation sollte jedoch erst ein Jahr abgewartet werden, bevor Entscheidungen hinsichtlich der Ausstattung der Haltestelle getroffen würden. Seit der Antwort sind knapp 15 Monate vergangen.

Weiterlesen →

Sitzung der Bezirksversammlung Harburg

Zur heutigen Bezirksversammlung hat die AfD-Fraktion ihren Antrag “Stuttgarter Weindorf in Harburg” zur Debatte angemeldet. Die Sitzung beginnt mit einer öffentlichen Fragestunde. Beginn ist 17:30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Harburger Rathaus.  

Weiterlesen →

AfD-Fraktion Harburg will “Stuttgarter Weindorf” nach Harburg holen

Die AfD-Fraktion in Harburg fordert in einem Antrag (Drs.20-1482), das „Stuttgarter Weindorf” in Harburg stattfinden zu lassen. „Mit großer Enttäuschung haben viele Bürger das Ende der jahrzehntelangen Tradition des beliebten Stuttgarter Weindorfs auf dem Hamburger Rathausmarkt reagiert”, sagt der AfD-Abgeordnete Ulf Bischoff. „Wir wollen das Weinfest für die Bürger aber unbedingt erhalten und sehen in …

Weiterlesen →

Neuer Bezirksvorstand

Gestern wurde der neue Bezirksvorstand der AfD Hamburg-Harburg gewählt. Für die nächsten 2 Jahre wird er die Geschicke unseres Bezirksverbands leiten. Wir gratulieren den gewählten Mitgliedern und wünschen ihnen für die Zukunft viel Erfolg!

Weiterlesen →

AfD-Fraktion zur geplanten Nutzung von Grundstücken “Am Aschenland” als Standortunterbringung

Sachverhalt: Vorgesehen ist die Erstellung von 111 zweigeschossigen Gebäuden in Holzrahmenbauweise auf den Baufeldern 1-3 nördlich und östlich der Straße „Am Aschenland“. 102 dieser Gebäude sollen der Unterbringung dienen und verfügen jeweils über 4 abgeschlossene Wohneinheiten mit 3 Zimmern, Küche und Sanitärräumen. In jeder Wohneinheit sollen je 6 Personen untergebracht werden.

Weiterlesen →
Seite 4 von 7« Erste...23456...Letzte »