Ulf Bischoff

Bezirksabgeordnete    Fraktionsvorsitzender

Ulf Bischoff, Jahrgang 1965, verheiratet, ist gelernter Chemielaborant und Betriebswirt mit jahrelanger Tätigkeit im Qualitätsmanagement. Die Schuldenproblematik innerhalb der Eurozone ist nach wie vor nicht gelöst. Trotz (…oder gerade wegen…) diverser „Rettungspakete“ (mit geliehenem Geld…) befinden sich die Schuldenniveaus der €uro-Staaten auf Rekordniveau. Die von den etablierten Parteien angestrebte Lösung der Krise beruht auf der Absicherung von institutionellen Anlegern durch die Steuerzahler. Dies ist in höchstem Maße unsozial. Es ist für mich nicht einsehbar das unsere Abgaben Rekordniveau erreichen und bspw. griechische Reeder nach wie vor von Steuern befreit sind. Die Empörung über die Plünderung unser aller als Bürger gemeinsam erarbeiteten finanziellen und sozialen Werte zugunsten einer kleinen Minderheit hat mich zur Alternative für Deutschland geführt. Ich setze mich besonders für ein Gemeinwesen ein, in dem Bürgerbeteiligung nicht nur ein Wort ist, in dem das Geld der Bürger verantwortungsvoll verwendet wird und in dem beschlossene Maßnahmen auf Zielerreichung überprüft werden.

Menü