Flagge zeigen und präsent sein – Harburger AfD lud zum Frühjahrsempfang

Hoch motiviert und richtig gut drauf waren die Besucher des AfD-Frühjahrsempfangs am vergangenen Freitag im Harburger Fraktionsbüro. Bei einem Gläschen Wein tauschten sich AfD-interessierte Bürger mit den Fraktionsmitgliedern der Hamburger Bürgerschaft Dr. Bernd Baumann und Dirk Nockemann sowie den Harburger AfDlern Feineis, Lorkowski und Bischoff aus. Die Vorfreude auf den Bundestagswahlkampf war zu spüren. „Flagge …

Weiterlesen →

AfD lehnt den Bau von Asylunterkünften am Rönneburger Stieg ab

Das angesprochene Flurstück 1851 mit ca. 15.000 m2 befindet sich im bzw. direkt am Landschaftsschutzgebiet. Das gesamte Flurstück ist im Eigentum der Freien und Hansestadt Hamburg Als Teil des Biotopverbundes bzw. als Zugangskorridor zu diesem Verbund ist die vorgesehene Fläche von nicht unerheblicher Bedeutung für das naturnahe Gedeihen von Flora und Fauna in diesem Bereich. Die …

Weiterlesen →

Bürgerhaus Wilhelmsburg schließt AfD aus

Dazu eine Stellungnahme der AfD-Fraktion Harburg. Dies ist ein verheerendes Signal für die Meinungsfreiheit in unserer Demokratie. Seit vielen Jahren werden die Räume des Wilhelmsburger Bürgerhauses von Gruppierungen genutzt, die vom Verfassungsschutz immer wieder als linksextremistisch eingestuft und beobachtet werden, beispielsweise die „Linksjugend Solid“ oder die DKP.

Weiterlesen →

AfD-Fraktion stimmt gegen Harburger Leitbild

Im letzten Hauptausschuss wurde das neue Harburger Leitbild „Zusammenleben in Vielfalt“ fraktionsübergreifend verabschiedet. Das Leitbild löst das alte Harburger Integrationskonzept aus dem Jahr 2012 ab und orientiert sich am Hamburger Integrationskonzept. Alle zwei Jahre sollen sogenannte „Werkstätten“ veranstaltet werden, um Maßnahmen zu entwickeln, mit denen die Ziele des Leitbildes erreicht werden können.

Weiterlesen →
Seite 1 von 612345...Letzte »